Ihr großer DSL Vergleich im Internet.
 
Schnellsuche Anbieter:  Geschwindigkeit: 
 Preistipp:   1&1 DSL mit Samsung Galaxy Tablet gratis dazu
 

Die drei besten Highspeed DSL Verbindungen im Vergleich

DSL Anbieter Vodafone, 1&1 und congstar mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

Auch bei den Highspeed DSL Angeboten gibt es Sonderaktionen, wir stellen Ihnen in diesem Monat die drei aktuell besten DSL Highspeed Tarife vor und zeigen Ihnen die jeweiligen Vorteile der einzelnen Angebote. Für den Vergleich wurden die drei folgenden Doppelflatrate Tarife ausgewählt:

  Vodafone DSL Zuhause M für 29,95 €/Monat (in der 24 Monats Aktion)
  1&1 Doppelflat für 29,99 €/Monat (in der 24 Monats Aktion)
  congstar komplett 2 VDSL für 34,99 €/Monat

Bei allen Tarifen ist eine Telefonflat ins deutsche Festnetz, eine DSL-Flat mit 50 Mbit/s Downstream und 10 Mbit/s Upstream sowie ein W-Lan Router inklusive. Außerdem gibt es keine Volumenbegrenzung wie sie die Telekom gerade etablieren will.

Berechnet man die realen monatlichen Kosten (inkl. Versand, Anschluss und Hardware) bezogen auf eine Laufzeit von 2 Jahren ergeben sich durch die Aktionen von 1&1 und Vodafone weitere deutliche Kostenvorteile gegenüber dem congstar Angebot. So bezahlt man bei Vodafone bis zum 24. Monat im Schnitt nur 24,54 €/Monat und ab dem 25. Monat 34,95 €/Monat. Bei 1&1 sind es bis zum 24. Monat 30,39 €/Monat und danach 39,99 €/Monat. Da congstar für den Router und den Anschluss Gebühren erhebt erhöht sich hier in den ersten 24. Monaten der Schnitt auf 37,91 €/Monat. Das Vodafone Angebot ist wie hier zu sehen der preisgünstigste Tarif und dies verändert sich auch bei längerer Laufzeit nicht. Danach kommt das 1&1 Angebot welches bis zu einer Laufzeit von 36 Monaten günstiger als das congstar Angebot bleibt.

Abseits der Kosten gibt es weitere - wenn auch nur geringfügige - Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Hier sind die möglichen zusätzlichen Kosten für das Telefonieren in deutsche Mobilfunknetze und die unterschiedliche Router Hardware zu nennen. Die Preise für Telefonate in Mobilfunknetze variieren zwischen den Anbietern nur geringfügig zwischen 20-22 ct/min und hängen natürlich vom Nutzer selbst ab. Auch die Routerwahl ist eher von den Ansprüchen des Nutzers abhängig und nur schwer neutral vergleichbar. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass die gelieferten Fritzboxen bei dem 1&1 und dem congstar Angebot deutlich mehr Freiheiten bieten und mehr Funktionsumfang besitzen. So ist es hier zum Beispiel möglich DECT Telefone direkt ohne eine weitere Basisstation mit dem Router zu verbinden.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Vodafone Tarif DSL Zuhause M durch den deutlichen Preisvorteil ein sehr zu empfehlendes Angebot ist, welches sämtlichen Komfort bietet und vor allem für mindestens 24 Monate ein ungedrosseltes Surfvergnügen sicherstellt.

Alle DSL-Tarife über 16.000 kbit/ bis 50.000 kbit/s im Überblick.

Datum: 26.01.2014
 

Copyright © 2016 dsl-preistipp.de